BOOTSAUSFLÜGE ZU DEN FARNE ISLANDS -

DEUTSCHE ÜBERSETZUNG


Die Farne Islands liegen eine bis viereinhalb Meilen vor der schönen Küste Nord-Northumberlands.

Diese Inseln sind die Heimat verschiedener Seevogelarten, einschließlich Lummen, Seemöwen, Krähen, Papageientauchern und vier verschiedenen Arten von Seeschwalben, um nur einige zu nennen. Die Inseln haben auch eine der größten Kolonien von Atlantischen Grauseehunden an der Ostküste Englands.

Unsere Boote sind nach dem Heiligen Cuthbert benannt, einem der ersten christlichen Heiligen in Britannien, der auf Inner Farne lebte und dort 687 n. Chr. starb.

Die Farne-Inseln wurden später durch Grace Darling berühmt gemacht, der Tochter des Leuchtturmwärters von Longstone Island, die am 7. September 1838 neun Überlebende vom Raddampfer "Forfarshire" rettete, der in einem schweren Sturm auf dem nahegelegenen Big Harcars-Felsen auf Grund gelaufen war.
 


Buchen Sie Ihren Ausflug bei der ROTEN Kartenvorverkaufsstelle am Hafen von Seahouses und informieren Sie sich über die Gezeiten, Anlegegenehmigungen etc. unter:

Telefon: SEAHOUSES (01665) 720388

Oder schreiben Sie an:

Hanvey's Boat Trips, 29 King Street, SEAHOUSES, Northumberland, NE68 7XW, UK

Email: trips@farneislands.co.uk

Zurück zur St Cuthbert Farne Islands Home Page